"Südböhmische Mütter" befürworten die Blockaden an der Grenze

r_2100x1400_radio_praha.png

Gegen den Bau dieses südböhmischen Atomkraftwerkes protestiert seit etwa 10 Jahren auch die Bürgerinitiative Jihoceske matky/Südböhmische Mütter.

Beim Thema Temelin bleiben wir noch. Gegen den Bau dieses südböhmischen Atomkraftwerkes protestiert seit etwa 10 Jahren auch die Bürgerinitiative Jihoceske matky/Südböhmische Mütter. Dana Kuchtova von dieser Organisation fragten wir nach ihrer Meinung zu der Situation an der österreichisch -tschechischen Grenze. Hier ihre Antwort:

Einer der Punkte, auf die sich Premier Milos Zeman und der österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel bei ihrem Treffen in Brno einigen konnten, war - wie bereits erwähnt - die Überprüfung der möglichen Auswirkungen des AKWs auf die Umwelt durch eine Expertenkommission , die von der Europäischen Union eingesetzt werden soll. Auch hierzu eine kritische Einstellung von Dana Kuchtova und der Organisation Südböhmische Mütter: