Swing-Sänger Jan Smigmator will zu großer Karriere durchstarten

Jan Smigmator (Foto: YouTube)

Jan Smigmator ist ein junger tschechischer Swing-Interpret, der noch am Anfang einer möglicherweise großen Karriere steht. Vor einem Jahr hat er sein Debüt-Album „Swing Is Back“ herausgebracht.

Jan Smigmator und Dasha (Foto: Jan Sklenář, Mirek Šmikmátor jr., Wikimedia CC BY-SA 3.0)
Der 28-jährige Sänger wurde 1986 in Jihlava / Iglau geboren. Jan Smigmator hat bis zum Jahr 2008 am Prager Konservatorium studiert. Schon während seines Studiums trat er mit Prager Jazzbands oder verschiedensten Big Bands auf. Sehr intensiv war seine fünfjährige Zusammenarbeit mit Václav Hybš und dessen Orchester, in dem er als Solist auftrat. Von einer Big Band und seinem Swinging Trio wurde er auch 2008 bei seinem Absolventenkonzert am Konservatorium begleitet.

Auf seinem Debüt-Album interpretiert Jan Smigmator eine ganze Reihe Lieder seines Konzertrepertoires. Dazu gehören neben dem gleichnamigen Titelsong auch die Songs „Fly Me To The Moon“, „Night & Day“, „Our Love Is Here To Stay“ und „Moonlight In Vermont“. Dazu begleiten ihn neben seinem Swinging Trio – Vladimír Strnad am Klavier, Jan Greifoner am Kontrabass und Banko Križek am Schlagzeug – auch mehrere Instrumentalsolisten sowie die Big Band Felix Slováček als Gäste. Den Titel „They Can´t Take That Away From Me“ singt Smigmator im Duett mit der Sängerin Dasha.

Jan Smigmator (Foto: YouTube)
Gemeinsam mit Dasha gestaltet und moderiert Smigmator im Tschechischen Rundfunk die Musiksendung Klub Evergreen, die seit ihrer Premiere zu Weihnachten 2011 immer samstags auf dem zweiten Programm des Senders ausgestrahlt wird. Damit ist für Smigmator auch ein Traum in Erfüllung gegangen, denn schon während des Studiums an der Konservatoriums-Abteilung Popmusik und Jazz wünschte er sich eine eigene Musiksendung im Rundfunk. Im Klub Evergreen legt er dabei auch zahlreiche von den CDs auf, die er sich während seiner Studentenzeit vom Taschengeld abgespart hat.

Autor: Lothar Martin
schlüsselwort:
abspielen