Tagesecho

r_2100x1400_radio_praha.png

In den folgenden Minuten werden Sie erfahren, liebe Hörerinnen und Hörer, wie nicht nur die Osterbräuche, sondern die Bräuche und Traditionen im allgemeinen im Riesengebirge erhalten werden. Durch all das führt Sie jetzt meine Kollegin Dagmar Keberlova.

Die Volkslieder, Bräuche und Traditionen werden bekanntlich vor allem durch die Menschen erhalten und weitergepflegt. Bei Margit Bartosova gilt dies in doppeltem Sinne. Frau Bartosova stammt aus einer zweisprachigen tschechisch-sudetendeutschen Familie und kennt dadurch so ziemlich alles, was die Traditionen in dem Gebiet des Riesengebirges betrifft. Derzeit ist sie schon in Pension, arbeitet aber ab und zu als Reiseführerin für deutsche Touristen und erzählt ihnen dann über all die Traditionen: