Tschechisch gesagt: In der Konditorei

In der Konditorei - V cukrárně

Nehmen Sie Platz, und entspannen Sie sich ein paar Minuten bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Wir bieten Ihnen dazu die berühmtesten tschechischen Torten und Desserts an.

Erhartova cukrárna | Foto: Ian Willoughby,  Radio Prague International

Die Konditorei heißt auf Tschechisch – cukrárna. Der Zusammenhang mit dem Zucker – cukr liegt auf der Hand. Dort werden süße – sladký Köstlichkeiten angeboten. Man wählt entweder ein Stück einer Torte – dort oder ein süßes Teilchen – zákusek.

Eigelbkränzchen – Žloutkový věneček | Foto: Facebook von Tichá kavárna a cukrárna

Einige Gebäckstücke dürfen in keiner traditionellen Konditorei hierzulande fehlen. Ein Ring aus Brandteig mit Vanillecreme heißt Eigelbkränzchen – žloutkový věneček. Der Windbeutel – větrník wird ebenfalls aus Brandteig zubereitet und mit Karamell-Schlagsahne und Vanillecreme gefüllt. Aus Blätterteig besteht wiederum der sogenannte Eigelbschnitt – žloutkový řez. Oder aber die Cremerolle – kremrole, gefüllt mit Eischnee. Sehr süß ist ein Stück in Form eines länglichen hohlen Quaders, das typischerweise mit Schlagsahne verziert wird und dank seiner Form als Särglein – rakvička bezeichnet wird. Eischnee findet sich auch im sogenannten Indianer – indiánek, der in den deutschsprachigen Ländern als Schokokuss bekannt ist. Eine ähnliche Form, bei aber völlig anderem Inhalt, hat die Cognacspitze – koňaková špička, denn sie ist gefüllt mit Schokoschlagsahne und Eierlikör. Eine spezielle Art Baiser-Plätzchen, zusammengeklebt mit Nusscreme, ist die sogenannte – laskonka. Aus einem Baiserboden, Schlagsahne und frischen Früchten entsteht die sogenannte Pavlova-Torte – pavlova. Beliebt sind zudem die Körbchen – košíček mit allen möglichen Füllungen. Ein rundes Kokosgebäck heißt – kokoska. Ein längliches braunes Dessert aus Nussteig und Schokoladencreme nennt sich wiederum Strich – čára. Verderben Sie sich aber nicht den Magen! In diesem Sinne: Guten Appetit und auf Wiederhören! Na slyšenou!

Zuckerwürfel - Kostka cukru | Foto: Ondřej Tomšů,  Radio Prague International
schlüsselwort:
abspielen

Verbunden