Vögel

Vrabec - Spatz, foto: Barbora Kmentová

Bestimmt kennen Sie das Kinderlied "Alle Vögel sind schon da, Amsel, Drossel, Fink und Star." Im Tschechischen gibt es kein Äquivalent zu diesem Lied, doch das hält Dagmar Keberlova und Katrin Bock nicht davon ab, Ihnen im nun folgenden Sprachkurs ein paar tschechische Vögel vorzustellen.

Drossel - drozd, foto: MPF, Creative Commons 3.0
Der Frühling hat längst begonnen und überall hört man die Vögel zwitschern. Zeit also, diese Ihnen einmal vorzustellen. Ein pták ist ein Vogel. Viele Vögel sind ptáci - Vögel. Singvögel sind zpěvaví ptáci, Vögel, die singen - zpívají.

Die Zeile aus dem bekannten deutschen Kinderlied "Amsel, Drossel, Fink und Star" würde auf Tschechisch wie folgt heißen: kos, drozd, pěnkava a špaček. Vielleicht ist es nicht überraschend, dass dieses Kinderlied nicht in Tschechisch gesungen wird, oder wollen Sie mal probieren zu singen: kos, drozd, pěnkava a špaček. Nun noch einmal der Reihe nach: nach kos - Amsel, folgt drozd - Drossel, dann pěnkava - Fink und schließlich špaček - Star.

Vrabec - Spatz, foto: Barbora Kmentová
Natürlich sind in Tschechien noch andere Vögel anzutreffen, wie z.B. die sýkora - Meise oder aber der vrabec - Spatz. Eine straka - Elster ist auch in Tschechien eine zlodějka - eine diebische Elster - straka zlodějka. Eine Nachtigal ist ein slavík. Der bekannteste tschechische Preis für Schlagersänger ist der český slavík - die tschechische Nachtigal.

Nicht nur in den Wäldern, sondern auch in den großen Prager Parkanlagen können Sie bei etwas Glück einen datel - Specht bei seiner Arbeit hören. Anzutreffen sind dort auch sojky - Eichelhäher.

In der freien Natur gibt es hierzulande auch draví ptáci - Raubvögel, wie z.B. jestřábi - Habichte oder káně - Bussarde. Nach dem sokol - Falke ist der älteste und größte tschechische Turnverband benannt, der Sokol. Nach einem weiteren Raubvogel, dem orel - Adler war ein weiterer Turnverein benannt - der Orel.

Viele Vogelnamen sind in Tschechien gebräuchliche Nachnamen, so hießen zum Beispiel meine Tschechischlehrer pan Holub - Herr Taube und pan Hrdlička - Herr Turteltaube. Der wohl bekannteste Träger eines Vogelnachnamens ist, wenn auch in leicht abweichender Schreibweise, Franz Kafka, zu Deutsch Dohle - kavka.