170 Jahre Masaryk

T. G. Masaryk, el primer presidente checoslovaco, foto: APF ČRo

An diesem Samstag wäre Tomáš Garrigue Masaryk 170 Jahre alt geworden. Der Denker und Politiker wurde am 7. März 1850 im mährischen Hodonín geboren. Nach der Unabhängigkeit des Staates wurde er 1918 erster Präsident der Tschechoslowakischen Republik. Heute gilt er als Symbol für die Demokratie und die Unabhängigkeit des Landes. Zu seinen Ehren finden am 7. März zahlreiche Gedenkveranstaltungen statt.

Tomáš Garrigue Masaryk (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks)

An diesem Samstag wäre Tomáš Garrigue Masaryk 170 Jahre alt geworden. Der Denker und Politiker wurde am 7. März 1850 im mährischen Hodonín geboren. Nach der Unabhängigkeit des Staates wurde er 1918 erster Präsident der Tschechoslowakischen Republik. Heute gilt er als Symbol für die Demokratie und die Unabhängigkeit des Landes. Zu seinen Ehren finden am 7. März zahlreiche Gedenkveranstaltungen statt.