Begegnungen

r_2100x1400_radio_praha.png

Von Jitka Mladkova.

In unserer Sendereihe "Begegnungen-Tschechen und Deutsche" will ich Ihnen, liebe Freunde, ein Gespräch mit einem Tschechen anbieten, der seit etwa 20 Jahren Deutschen in seinem tagtäglichen Leben begegnet, da er so lange in Deutschland lebt: Petr Ondracek, Professor für Didaktik und Methodik der Heilpädagogik an der Evangelischen Hochschule Bochum. Er hat Psychologie und Pädagogik studiert, das war noch in der ehemaligen Tschechoslowakei, doch der Lebensraum in diesem Land wurde ihm zu eng und wegen politischen Verhältnissen unerträglich. Er hat sich gemeinsam mit seiner Frau für die Emigration entschlossen. Nun, wie lebte man jenseits des eisernen Vorhangs? Hier ist die Antwort: