Blasmusikfestival in Prag

r_2100x1400_radio_praha.png

Ein Jahr ist um und mit dem Beginn eines neuen Jahres steht schon wieder eine traditionelle Veranstaltung an - das Internationale Blasmusikfestival in Prag. Diesmal treffen sich in der tschechischen Hauptstadt insgesamt 21Orchester aus Deutschland, Italien, Belgien, den Niederlanden und selbstverständlich auch aus Tschechien. Veranstalter des Festivals ist die Vereinigung der Blasorchester in der Tschechischen Republik, die die Traditionen dieses Musikgenres hierzulande mit hohem Engagement pflegen. Das diesjährige Blasmusikfestival, bei dem die beteiligten Ensembles in insgesamt drei Kategorien im Beisein einer internationalen Jury um eine Trophäe um die bestmögliche Platzierung wetteifern werden, erlebt seine feierliche Eröffnung am Donnerstag Abend im Prager Kulturhaus Narodni dum. Mit einem Konzert des Klangkörpers der tschechischen Armee Ustredni hudba Armady CR. Die Resultate des Wettbewerbs werden am Samstagabend im Industriepalast auf dem Prager Messegelände verkündet. Den musikalischen Schlusspunkt bildet dann die Komposition von Frantisek Kmoch "Muziky, muziky" - in einer Gemeinschaftsproduktion aller beteiligten Orchester. Für Sie, liebe Freunde, spielt jetzt die Blasmusikkapelle Dechova hudba unter der Leitung von Vilem Kyral denselben Titel. Von Jitka Mladkova.