Grande Dame des Cembalos: Zuzana Růžičková feiert 90. Geburtstag

Zuzana Růžičková (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks - Radio Prag)

Zuzana Růžičková verkörpert die Kunst des Cembalospiels in Tschechien. Die weltweit anerkannte Cembalistin hat am Samstag ihren 90. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass wurde ein Jubiläumskonzert an der Prager Musikhochschule Hamu für sie veranstaltet. Unter dem Namen „Music is life“ wird bald eine US-amerikanische Filmdokumentation über Růžičkovás dramatisches Leben uraufgeführt. Radio Prag schließt sich mit der Sendung MusikCzech den Gratulanten an.

Zuzana Růžičková (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks - Radio Prag)
Die Cembalo-Virtuosin Zuzana Růžičková ist vor allem bekannt als Interpretin der Werke von Johann Sebastian Bach. Sie hat als erste Musikerin überhaupt Bachs Gesamtwerk auf Cembalo eingespielt. Neben Bach gibt es noch einen Schwerpunkt in der Interpretationskunst der Cembalistin: die Musik des 20. Jahrhunderts. Eine besondere Stellung nehmen darin die Werke ihres Gatten, des tschechischen Komponisten Viktor Kalabis ein. Kalabis hat für seine Frau unter anderem ein Klavier- und ein Cembalo-Konzert, eine Sonate für Geige und Cembalo „Sechs zweistimmige kanonische Inventionen“ Op. 20 geschrieben.