Im Prager Schloss Troja findet am Sonntag ein Winzerfest statt

r_2100x1400_radio_praha.png

Einen Tipp für das Wochenende oder genauer gesagt für den kommenden Sonntag hat für Sie Martina Schneibergova.

Im Schloss Troja - im 7. Prager Stadtbezirk wird am kommenden Sonntag das 2. Winzerfest von Troja veranstaltet, bei dem man neben Wein aus Südmähren auch Wein kosten kann, der in Prag angebaut wird. Der Bürgermeister des Stadtteils Troja, Oldrich Adamek, bemerkte zum diesjährigen Winzerfest:

"Das erste Winzerfest, das im vergangenen Jahr stattfand, war eine Art Probefest. Wir wurden durch die verhältnismäßig hohe Besucherzahl angenehm überrascht - es kamen ca. 1500 Besucher. In diesem Jahr rechnen wir mit ca. 3000 Besuchern. Das Programmangebot ist reichhaltig - es werden hier einige Chöre und ein Theaterensemble auftreten und vor allem darf die Zymbalkapelle nicht fehlen. Die Besucher können diesmal auch unseren eigenen Wein aus den Weinbergen Svata Klara und Salabka in Troja kaufen."