Können Sie das reparieren?

r_2100x1400_radio_praha.png
0:00
/
0:00

Sie alle kennen sicher die Situation - ausgerechnet jetzt funktioniert die Waschmaschine nicht, ist der Drucker kaputt. Bei der anstehenden Reparatur helfen Ihnen im heutigen Sprachkurs Bára Procházková und Katrin Bock.

Erstaunlicherweise gibt es kein entsprechendes tschechisches Wort für kaputt. Wollen Sie also sagen, dass etwas kaputt ist, so können Sie entweder das Wort rozbitý benutzen, was soviel wie zerbrochen bedeutet bzw. das Verb rozbít -zerbrechen, oder aber Sie können sagen: nefunguje - funktioniert nicht. Im ganzen Satz lautet dies: pračka se rozbila - Im Deutschen würde dies "Die Waschmaschine ist kaputt" lauten, bzw. pračka nefunguje - Die Waschmaschine funktioniert nicht.

Was Sie dann brauchen ist ein řemeslník - Handwerker und nützliche Sätze, wie: Můžete to opravit? - Können Sie das reparieren? Oder Stojí to za to? - Lohnt sich das? Natürlich interessiert Sie auch folgendes: Kolik stojí oprava? - Wie teuer ist die Reparatur? Und schließlich: Jak dlouho to bude trvat? - Wie lange wird es dauern? Rufen Sie bei einem Handwerker an, so benötigen Sie auch folgende Frage: Kdy můžete přijít? - Wann können Sie kommen?

Es kommt natürlich auch darauf an, was Sie reparieren lassen wollen, manchmal benötigen Sie eine náhradní součástka bzw. ein náhradní díl - Ersatzteil. Die Frage danach lautet z.B.: Máte náhradní díly pro tuhle myčku? - Haben Sie Ersatzteile für diese Spülmaschine?

Wichtig bei Reparaturen ist auch zu wissen, ob der zu reparierende Gegenstand eine záruka - Garantie hat. Platí záruka? Gilt die Garantie?

Auch in Tschechien muss man manchmal Geduld mit Handwerkern haben und hoffen, dass sie irgendwann Zeit haben. Sollte dann alles zu Ihrer Zufriedenheit repariert sein, so können Sie dem řemeslník - Handwerker auch ein spropitné - Trinkgeld geben.