Mojmir Jerabek

r_2100x1400_radio_praha.png

Von Olaf Barth

Zu unserem heutigen Gast: Sein Name ist Mojmir Jerabek und diejenigen unter Ihnen, die regelmäßig unsere Sendungen verfolgen, werden schon öfter von ihm gehört haben - er ist nämlich Pressesprecher der Brünner Messe und Ausstellungs AG. Während der erst kürzlich zu Ende gegangenen Nahrungsmittelmesse Salima hatte ich Gelegenheit, ein ausführlicheres Gespräch mit ihm zu führen. Doch lassen wir ihn gleich selbst zu Wort kommen: Einige der Aussteller, die ich in Brünn befragt habe, zeigten sich mit der Aufteilung der Messen nicht sehr zufrieden, denn es seien zu wenig Fachbesucher zugegen. Dazu Mojmir Jerabek: Nach Beendigung der Messe gab der Veranstalter bekannt, dass mehr als 40 000 zahlende Besucher zwischen dem 6. Und 9. März die Ausstellungshallen besichtigt hätten - wieder einmal ein neuer Rekord. Und für das nächste Jahr, wenn die Publikumsmagneten Pivex und Vinex wieder dabei sein werden, hofft man auf eine erneute Rekordverbesserung. Stichwort 739 Aussteller aus 28 Ländern: Auf der Messe Salima 2000 betrug der Anteil der ausländischen Aussteller bereits mehr als 10%. Ein beachtlicher Teil davon kam aus der ehemaligen Schwesterrepublik: Falls Sie also, liebe Hörerinnen und Hörer, nächstes Jahr im März irgendwo in der Nähe von Brünn weilen sollten, empfehle ich Ihnen dringend einen Besuch der dortigen Gastronomiemessen, insbesondere der PIVEX und VINEX, wo Sie die tschechischen Bier- und Weinspezialitäten kosten können.

Autor: Olaf Barth
abspielen