Mystischer Berg Říp: Die Wiege der Tschechen

Berg Říp (Foto: Štěpánka Budková)

Der Berg Říp, auch Georgsberg genannt, ist ein Ort voller tschechischer Geschichte und Mythologie. Der Legende nach hat der Urvater Tschech von diesem Gipfel aus über das vor ihm liegende Land geschaut und beschlossen, hier mit seinem Volk zu siedeln.

Berg Říp | Foto: Bohumil Šimčík,  Radio Prague International

Das besiedelte Gebiet wurde nach seinem Patron benannt. Diese Erzählung hat erstmals der Chronist Cosmas von Prag im 12. Jahrhundert aufgeschrieben. Ihre bekannteste Version stammt aber von Alois Jirásek aus dem Jahr 1894. Die indoeuropäische Bezeichnung Říp bedeutet einfach „Berg“. Ihr Ursprung geht bis in die Bronzezeit zurück. Das keltische „rib“ heißt „Rippe“ und verweist auf die „Rippe der Erde“.

Mit einer Höhe von 460,8 Metern zählt der Říp nicht gerade zu den Giganten. Trotzdem ist er von Weitem gut zu erkennen. Er befindet sich vier Kilometer südlich der Stadt Roudnice nad Labem / Raudnitz an der Elbe. Mehrere Aussichtspunkte bieten einen weiten Blick über das nahe Böhmische Mittelgebirge oder das Kokorschiner Tal.

Pflichtbesuch für jeden Tschechen

Kapelle der Heiligen Georg und Adalbert  (Foto: Štěpánka Budková)

Auf dem Gipfel des Říp steht die romanische Kapelle der Heiligen Georg und Adalbert. Eine erste Erwähnung fand sie 1126. Damals ließ Fürst Soběslav I. den westlichen Rundturm anbauen, um an den Sieg über den deutschen König Lothar III. in der Schlacht bei Kulm zu erinnern. Der Bau wurde im 17. und 18. Jahrhundert zum Wallfahrtsort. Im Innenraum befinden sich eine Skulptur des Heiligen Georg wie auch ein Relief, das dessen Kampf mit dem Drachen zeigt. Alljährlich findet am 24. April, dem Georgstag, eine Pilgerwanderung zu der Kirche statt.

Touristenhütte  (Foto: Dominik Jůn)

Im Jahre 1868 wurde ein Felsenstück des Říp als einer der Grundsteine für das Nationaltheater in Prag verlegt. Der Gipfel ist ebenso ein beliebtes Wanderziel. An der 1907 errichteten Touristenhütte findet sich noch heute die Aufschrift „Was dem Mohamed sein Mekka, das ist dem Tschechen sein Říp“. Und dementsprechend heißt es, dass jeder Tscheche diesen Berg mindestens einmal in seinem Leben besteigen sollte.

10
50.386016110000
14.289607220000
default
50.386016110000
14.289607220000
schlüsselwort:

Verbunden

  • Schönheiten Tschechiens

    So schön ist Tschechien! In dieser Serie stellt Radio Prag International jede Woche ein Bild eines spektakulären Ortes des Landes vor.