Partnerschaft zwischen Gymnasium Oesede in Osnabrück/Georgsmarienhütte und dem Jirasek-Gymnasium in Nachod

r_2100x1400_radio_praha.png

Willkommen zu einer neuen Sendung von "Begegnungen", am Mikrofon begrüßt Sie Martina Schneibergova. Die Schulpartnerschaft zwischen dem Gymnasium Oesede in Georgsmarienhütte bei Osnabrück und dem Jirasek-Gymnasium im ostböhmischen Nachod ist vor allem dank der früheren Pädagogin von Oesede, Ilse Stonjek, zustande gekommen. Über die Anfänge der Schulpartnerschaft erzählte sie in einem Gespräch für Radio Prag:

Nach der Aufnahme der Kontakte zwischen den beiden Gymnasien wurden die Osnabrücker von einer Lehrerin aus Nachod danach gefragt, ob es eventuell nicht die Möglichkeit eines Gastschuljahres an ihrer Schule geben würde: Auch wenn es Ilse Stonjek in ihrer Bescheidenheit bestreitet, dass die deutsch-tschechische Schulpartnerschaft damals hauptsächlich dank ihres Engagements entstanden ist, so war dies zweifelsohne ausschlaggebend. Denn nicht zuletzt aus der Zeitung habe ich erfahren, dass sie voriges Jahr (Zitat) für "ihren vorbildlichen Einsatz für die Völkerverständigung" mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.