Prager Theaterfestival deutscher Sprache

r_2100x1400_radio_praha.png

Der fünfte Jahrgang des Prager Theaterfestivals deutscher Sprache lockt in den folgenden Tagen wieder ein zahlreiches Publikum in die Theatersäle der tschechischen Metropole. Schauspielliebhaber haben eine breites Angebot von verschiedenen Inszenierungen zur Auswahl, die in den vergangenen Jahren auf deutschsprachigen Bühnen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich Furore machten. Ganz am Schluss des Festivals am 15.und 16. November gastiert auch noch das legendäre Habima Theater aus Israel im Prager Theater in den Weinbergen. Aber beginnen wir mit der Premiere des Festivals am Samstag dem 4. November, wo das Burgtheater Wien mit "Professor Bernhardi" von Arthur Schnitzler gastiert. Dazu sagte uns der Dramaturg des Theaterfestivals deutscher Sprache, Ondrej Cerny:

Wer besonders gerne lange im Theater sitzt, der kann in Prag die unter Fachleuten hochgelobte Inszenierung "Schlachten", des Hamburger Schauspielhauses geniessen. Dass während eines 12 - stündigen Shakespearemarathons eine besondere Atmosphäre entsteht, darüber der Dramaturg Ondrej Cerny.

Über das Prager Theaterfestival deutscher Sprache werden wir Sie selbstverständlich in den folgenden Tagen auf dem Laufenden halten.