Richard Sulko über Egerland und das Egerländische

r_2100x1400_radio_praha.png

In der heutigen Ausgabe der Sendereihe "Heute am Mikrofon" möchten wir Ihnen einen Gast aus Egerland - Herrn Richard Sulko vorstellen: Herr Richard Sulko bemüht sich, nicht nur das Egerländische, sondern auch die ganze Kultur dieser Region wiederzuentdecken und zu präsentieren. Inwieweit es ihm gelingt, dazu sagte er: Was für Veranstaltungen werden von der Egerländern organisiert, dazu noch einmal Richard Sulko: Über das Interesse der Behörden an einer Zusammenarbeit bei den Vorbereitungen der Veranstaltungen sagte Herr Sulko: Die bereits erwähnte Kirche in Nectiny stellt eine bedeutende Sehenswürdigkeit in dieser Region dar: Abschließend fragte ich Richard Sulko danach, woran man einen echten Eggerländer erkennen kann: