Sieg ohne Applaus

/ctk2010/pardubicka.jpg

Bei der 130. Großen Steeplechase von Pardubice hat am Sonntag Lukáš Matuský auf dem zwölfjährigen Wallach Hegnus gewonnen. Wegen der Anti-Corona-Maßnahmen der tschechischen Regierung musste der slowakische Jockey seinen Sieg vor leeren Tribünen feiern. Rennfavorit Jan Kratochvíl stürzte am berüchtigten Großen Taxis-Graben, sein Wallach Sottovento überlebte den Unfall nicht. Die Steeplechase von Pardubice steht wegen des gefährlichen Parcours in der Kritik von Tierschützern.

author: Till Janzer