Skoda Auto produzierte dreimillionstes Fahrzeug seit dem VW-Einstieg

r_2100x1400_radio_praha.png

Von Lothar Martin.

Erfolg kommt nicht von ungefähr. Und so nimmt es auch nicht Wunder, dass die Aktiengesellschaft Skoda Auto in Mlada Boleslav just am Mittwoch, als sie mit einem Jahresumsatz von über 130 Milliarden Kronen erneut zum erfolgreichsten tschechischen Unternehmen des zurückliegenden Jahres gekürt wurde, den dreimillionsten PKW seit dem Einstieg des deutschen Volkswagen-Konzerns 1991 vom Band rollen ließ. Aus Anlass dieser beiden erfreulichen Fakten führte Radio Prag mit Dr. Milan Smutný, dem Pressesprecher der Skoda Auto AG, das folgende Gespräch: