Täglicher Nachrichtenüberblick

r_2100x1400_radio_praha.png

ODS-Parteichef Fiala verteidigt seinen Posten

Der Parteivorsitzende der Demokratischen Bürgerpartei (ODS) Petr Fiala wurde in seiner Position an der Parteispitze bestätigt. Auf dem Wahlparteitag am Samstag in Prag erhielt er insgesamt 470 der 505 gültigen Stimmen. Er hatte keinen Gegenkandidaten.

Das Ergebnis sei eine große Ehre und Verpflichtung für ihn, sagte Fiala. Er versprach den Delegierten, die ODS werde ihren nächsten Parteitag in zwei Jahren schon als eine starke Regierungspartei veranstalten. Er kritisierte das Kabinett Babiš, die Gelegenheiten, die das Wirtschaftswachstum geboten hatte, verschwendet zu haben.

Vogelgrippe in Tschechien bestätigt

In Tschechien ist nach drei Jahren erneut die Vogelgrippe aufgetreten. Dies gab die Staatliche Veterinärverwaltung am Samstag bekannt. Die Veterinäre haben bei einer Kleinzucht in der Nähe von Žďár nad Sázavou / |Saar in der Böhmisch-Mährischen Höhe den ersten Fall nachgewiesen, die Vögel aus der Zucht wurden bereits gekeult.

Es handelt sich um einen Virus vom Typ H5N8, der für die Vögel tödlich ist. Eine Übertragung auf den Menschen wurde bisher nicht bestätigt. In den vergangenen Tagen und Wochen tauchte die Tierkrankheit bereits in Polen, der Slowakei, Ungarn und Rumänien auf.

Die letzte Vogelgrippe-Epidemie gab es hierzulande im Jahr 2017. Damals waren 40 Höfe betroffen und es mussten rund 98.000 Vögel gekeult werden.

Prag will Immobilien mit dem Staat tauschen

Die Hauptstadt Prag besitzt Immobilien im Wert von mehreren Milliarden Kronen, die sie für Grundstücke und andere Besitzungen mit dem Staat tauschen will. Das sagte der Oberbürgermeister Zdeněk Hřib (Piraten) in einem Interview gegenüber der Presseagentur ČTK am Samstag. Es handle sich unter anderem um die Gebäue der Prager Klinik Bulovka sowie mehrere Feuerwehrhäuser, ergänzte er.

Der Oberbürgermeister nannte auch Bedingungen für den möglichen Wechsel: Der Staat soll die Methodik der Preisfestlegung bei Immobilien ändern und das Vorkaufsrecht für Kommunen beim Erwerb des staatlichen Eigentums billigen.

Ski-Zentren zu 91 Prozent in Betrieb

Trotz der ungünstigen Schneelage waren in Tschechien Mitte Januar 91 Prozent von insgesamt 103 Ski-Zentren geöffnet. Dies folgt aus den aktuellen Angaben auf dem Server https://holidayinfo.cz. Demzufolge sind derzeit etwa zwei Drittel der Ski-Lifte und Seilbahnen in Betrieb.

Im Riesengebirge werden aktuell insgesamt 90 Kilometer Pisten angeboten, im Altvatergebirge gibt es 55 Kilometer Pisten und in den Beskiden 20 Kilometer.

Nach Angaben der Agentur CzechTourism besuchen in der Wintersaison etwa 4,5 Millionen Touristen die Berge hierzulande, 80 Prozent davon sind Tschechen.

Snowboarderin Ledecká Erste in Slowenien

Die tschechische Snowboarderin Ester Ledecká hat ihren fünften Parallel-Riesenslalom im slowenischen Rogla gewonnen. Im Finale bezwang die 24-Jährige am Samstag die führende Frau der Weltcup-Serie Ramona Hofmeister aus Deutschland. Vor wenigen Tagen in Bad Gastein hatte die Deutsche Ledecká im Endlauf noch bezwungen.

Für Olympiasiegerin Ledecká war es am Samstag der 18. Weltcup-Sieg. In Rogla gewann sie bereits 2014, 2016 und 2017 und 2018.

Ledecká ist die erste Athletin, der es gelang, in einer Saison sowohl den Sieg im Snowboard- als auch im Ski-Weltcup zu holen. Anfang Dezember feierte sie ihren ersten Weltcupsieg im Ski Alpin, als sie die Abfahrt in Lake Louise gewonnen hatte.

Handball-EM: Tschechien unterliegt Weißrussland mit 25:28

Die tschechischen Handballer haben auch das zweite Spiel der Hauptrunde bei der diesjährigen Europameisterschaft verloren. Sie unterlagen Weißrussland am Samstag in Wien mit 25:28. Damit sind die Schützlinge der Trainer Jan Filip und Daniel Kubeš ohne Punktgewinn und belegen den letzten Tabellenplatz. Sie haben praktisch keine Chance auf den Einzug ins Halbfinale.

In den übrigen zwei Partien der Hauptrunde treffen die Tschechen am Montag auf Kroatien und am Mittwoch auf Deutschland. Bei der EM vor zwei Jahren wurde Tschechien Sechster.

Wetter am Sonntag, den 19. Januar

Am Sonntag ist es in Tschechien bewölkt bis bedeckt. Örtlich gibt es Schneeschauer, in Lagen unter 300 Meter gemischte Schauer. Die höchsten Tagestemperaturen liegen zwischen 0 und 4 Grad Celsius.