Am 19. August fängt in Marianske Lazne / Marienbad das Chopin-Festival an

r_2100x1400_radio_praha.png

Nach Marianske Lazne/Marienbad in Westböhmen kommt man nicht nur wegen des schönen Stadt-Flairs, sondern vor allem wegen des Kurbads. Vom 19. bis zum 26. August haben die Gäste Marienbads noch einen triftigen Grund, weswegen sie die Stadt besuchen: das Chopin-Festival. Bereits zum 41. Mal findet dieses klassische Festival statt. Warum es nach dem Komponisten Frederic Chopin benannt ist, der für seinen reichverzierten und äußerst sensiblen Klavierstil bekannt ist, verriet uns Iva Hosmanova, die Berichterstatterin des Tschechischen Rundfunks:

"Im Sommer 1836 kam Frederic Chopin mit einer Kutsche aus Paris, wo er in Emigration lebte, nach Marienbad, um seine große Liebe, Marie Wodzinska, zu besuchen . Die Reise war sehr mühselig und dauerte 9 Tage. Er kam voller Hoffnung, aber der Sommer 1836 brachte ihm nur wenig Glück. In Marienbad war es kalt und regnerisch, was sich ungünstig auf seinen Gesundheitszustand auswirkte. Auch die Beziehung zu seiner Freundin entwickelte sich nicht nach seinen Vorstellungen und schon während seines Aufenthaltes merkte er, dass er seine Traumfrau nicht wird heiraten können. Ihr Vater nämlich, ein reicher Großgrundbesitzer, hielt Chopin zwar für einen netten aber mittellosen jungen Mann und stimmte der Heirat der beiden Leute nicht zu."

Chopin traf sich in Marienbad aber nicht nur mit seiner Freundin, sondern gab auch Konzerte. Auf dem Programm des diesjährigen Festivals stehen Symphoniekonzerte, Solokonzerte und nächtliche Nocturnes.

Das Kurstädchen Marienbad ist ca. 20 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Ob das Festival in den vielen Jahren auch im Ausland Nachklang findet, hierzu noch einmal Iva Hosmanova:

"Das Festival erfreut sich auch im Ausland großer Beliebtheit. Davon zeugt die Tatsache, dass immer mehr ausländische Künstler teilnehmen. Außerdem stimmen immer mehr ausländische Kurbadbesucher den Termin ihres Kurbesuchs in Marienbad mit dem Termin des Chopins-Festivals ab."

Wenn Sie also Lust auf das Chopin-Festival in Marienbad bekommen haben, liebe Freunde, so haben Sie noch eine ganze Woche Gelegenheit es zu besuchen, denn es dauert bis zum 26. August.