Marienbader Chopin-Festival

r_2100x1400_radio_praha.png

Abschließend, liebe Hörerinnen und Hörer, haben wir noch einen kleinen musikalischen Leckerbissen für Sie. Wussten Sie schon, welches nach dem Prager Frühling das zweitälteste Musikfestival in der Tschechischen Republik ist? Richtig: Das internationale Chopin-Festival im westböhmischen Marianske Lazne/Marienbad. Veranstaltet wird es von der dort ansässigen Frederic-Chopin-Gesellschaft, die ihren Sitz in dem Haus hat, in dem seinerzeit Chopin während seines Marienbader Aufenthaltes Quartier nahm. Silja Schultheis berichtet.

Am Samstag beginnt der 42. Jahrgang des Chopin-Festivals, erwartet werden Klaviervirtuosen aus unterschiedlichen Ländern. Denn ein nicht wegzudenkender Teil des Chopin-Festes ist seit 1995 der internationale Wettbewerb junger Pianisten, die während des einwöchigen Festivals natürlich alle Chopin spielen werden. Interessanterweise handelt es sich bei dem Großteil der 60% ausländischen Klaviervirtuosen um im Ausland lebende Japaner.

Eine Woche vor Beginn des Festivals waren die Tickets bereits zu 80% ausverkauft. Und damit Sie, meine Damen und Herren, nicht leer ausgehen müssen, geben wir Ihnen heute wenigstens schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das Chopin-Fest.