Diskussion und Debatte

Debatte – debata

Während des Wahlkampfes sind sie besonders häufig. Sie begleiten uns aber auch sonst: die Debatten. Die tschechischen Wörter zu diesem Thema klingen im Deutschen und im Tschechischen sehr ähnlich.

0:00
/
0:00
Wahlkampf – volební kampaň | Illustrationsfoto: ČT24

Die Debatte – debata ist die Form eines Gesprächs beziehungsweise einer Besprechung – rozprava, die bestimmten Regeln folgt. Bei diesem Streitgespräch kommt es zum Meinungsaustausch – výměna názorů. In kurzen Reden – proslov trägt man dabei seine Argumente – argumenty vor. Das trifft auch auf politische Debatten zu. In diesen werden politische Themen debattiert – debatovat o politických tématech. Vor den Wahlen kommt es dabei häufig zum TV-Duell – televizní duel. Bei diesem streiten die Spitzenkandidaten der Parteien – volební lídr im Rahmen ihres Wahlkampfes – volební kampaň im Fernsehen miteinander.

Paneldiskussion - panelová diskuse | Illustrationsfoto:  University of Essex,  Flickr,  CC BY 2.0

Debatten können zudem in der Form einer Podiumsdiskussion – podiová diskuse stattfinden. Im Tschechischen wird dafür auch ein anderer Begriff gebraucht: Paneldiskussion – panelová diskuse. Die Diskussion – diskuse ist übrigens ein Überbegriff für eine Debatte. Die beiden Wörter werden aber auch als Synonyme verwendet: eine lebhafte Diskussion – živá diskuse, eine erregte Debatte – vzrušená debata oder aber etwa eine hitzige Diskussion – ostrá diskuse. Charakteristische Kombinationen dieser Wörter sind unter anderem: eine Debatte anstoßen – podnítit debatu, eine Diskussion auslösen – vyvolat diskusi oder aber etwa eine Diskussion führen – vést diskusi. Das steht außer Debatte – to je bez debaty, sagt man, wenn etwas unumstritten ist. Man lässt dazu dann keine Diskussion zu – nepřipustit diskusi.

Abstimmung - hlasování | Illustrationsfoto: Stefan Kottas,  Flickr,  CC BY 2.0

Eine besondere Form der mündlichen Auseinandersetzung ist die Parlamentsdebatte – parlamentní debata. Diese geht in der Regel einer Abstimmung – hlasování voraus. Auf Wiederhören! Na slyšenou!