Hamburg feiert 25 Jahre Partnerschaft mit Prag

Hamburg (Foto: Alchemist-hp, Wikimedia CC BY-SA 3.0)

Die tschechische Hauptstadt Prag unterhält mit fünf deutschen Großstädten eine Partnerschaft. Seit 20 Jahren zum Beispiel gibt es einen engen Austausch mit Berlin, vier Jahre älter ist die Partnerschaft mit Bamberg. Und im Jahr 1990 schloss Prag mit gleich drei deutschen Städten einen Vertrag, nämlich Nürnberg, Frankfurt am Main und... Hamburg. Dass also Prag und die norddeutsche Metropole mittlerweile seit 25 Jahren mit einer Partnerschaft verbunden sind, wurde in den vergangenen Tagen an der Elbe gefeiert.

Hamburg  (Foto: Alchemist-hp,  Wikimedia CC BY-SA 3.0)
Spätestens seit Mitte Juni weiß jeder Fußgänger in der Hamburger Innenstadt, dass es seit 25 Jahren einen besonders engen Austausch mit Prag gibt. Im Hamburger Rathaus und in einer großen Einkaufspassage kann man sich auf Stelltafeln über die Städtepartnerschaft Prag-Hamburg informieren. An die enge Beziehung dieser beiden Millionenstädte erinnern seit Wochen außerdem mehrere Konzerte, Theateraufführungen und Diskussionen. So zum Beispiel Anfang Juni die Uraufführung des Theaterstücks „Mythos Kafka – Wege eines Visionärs“. Auch die Prager Oberbürgermeisterin Adriana Krnáčová unterstrich bei einem Besuch in Hamburg, wie wichtig die Kontakte zwischen beiden Städten sind:

Adriana Krnáčová  (Foto: Archiv des Tschechischen Rundfunks - Radio Prag)
„Es gibt regen Austausch in der Wirtschaft und auf der kulturellen Ebene. Und ich wünsche mir, dass vielleicht auch ein reger Austausch auf der Arbeitsebene unserer zwei Ämter entsteht.“

Adriana Krnáčová trug sich bei der Gelegenheit auch in Goldene Buch der Stadt Hamburg ein. Die wirtschaftlichen Beziehungen sind in den vergangenen 25 Jahren stark gewachsen. 100 Hamburger Firmen sind in Prag aktiv. Und dann ist da ja noch der Hamburger Hafen – der wichtigste Überseehafen für tschechische Produkte. Im vergangenen Jahr sind rund 450.000 Container aus Prag über Hamburg abgewickelt worden. Das unterstreicht auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz:

Olaf Scholz  (Foto: Frank Schwichtenberg,  Wikimedia CC BY-SA 3.0)
„Ich würde heute sagen: Wir sind nicht nur über die Flüsse Elbe und Moldau miteinander verbunden. Unser Austausch ist ein Fluss gegenseitiger Anregungen und Inspirationen.“

1990 schlossen Prag und Hamburg eine Städtepartnerschaft. Die kulturellen Kontakte reichen aber noch weiter zurück. Ein Beispiel: Die Hamburger Universität und die Karlsuniversität in Prag pflegen schon seit 1980 Kontakte.