Jana Koubková auch noch mit 70 eine vielseitige Interpretin

Jana Koubková (Foto: YouTube)

Vor drei Wochen kam die CD „Smrt standardizmu“ (frei übersetzt: Tod dem Standard-Wahn) der tschechischen Jazzinterpretin Jana Koubková auf den Markt. Die CD wurde von der Sängerin aus Anlass ihres 70. Geburtstages herausgebracht, den sie am 1. November feierte.

Jana Koubková (Foto: YouTube)
Jana Koubková ist also bereits 70, aber noch kein bisschen müde. Die Sängerin hat eine fast 50-jährige professionelle Musikkarriere hinter sich, sie singt indes schon seit ihrem siebten Lebensjahr, damals noch in Kinderchören, Vokalgruppen oder als Solistin. In all diesen Jahren wollte und will sie sich nicht – getreu dem Titel ihrer aktuellen CD – auf keinen Standard als Interpretin festlegen lassen. Ihre Lieder auf der CD bezeichnet sie so auch selbst als nicht jazzig, sie seien eher in den Genres von Blues, Chansons oder Folk einzuordnen. Bei ihren Songs wie „Vypadá jak starý plakát“ (Sehe aus wie ein altes Plakat) oder „Fakt seš dobrej muzikant“ (Du bist wirklich ein guter Musikant) kann man es vernehmen.

Die CD „Smrt standardizmu“ enthält 14 Lieder. Zu 13 von ihnen schrieb Jana Koubková den Text, und neun davon hat sie auch selbst vertont. Die restlichen fünf Songs komponierte Gitarrist Roman Hampacher. Er und Schlagzeuger Jan Červenka begleiten Jana Koubková musikalisch auf der gesamten CD. Was beide selbst drauf haben, kann man im Stück „O čem to vlastně je?“ (Um was geht es eigentlich?) heraushören – es ist der einzige Instrumentaltitel auf der Scheibe.

Auch der zum Abschluss des Titels „Hotel Domingo“ gemachte Quieker drückt es aus: Jana Koubková ist eine rastlose und kreative Musikantin, die sich in keine Schablone pressen lässt. Über ihr Leben und von sich selbst sagt sie: „Wenn man einen gewissen Standard erreicht hat, ist das schön – man steht nicht im Regen, man hat es warm und man hat zu essen. Aber man sollte gerade versuchen, nach keinen Standards zu leben – sich immer fortbewegen, von sich immer etwas mehr verlangen und mit dem Erreichten nicht zufrieden sein.“ Auch deshalb hat die Koubková noch mit 70 diese CD herausgebracht.

Autor: Lothar Martin
schlüsselwort:
abspielen