Kraftstoffpreise in Tschechien sinken weiter – Liter Benzin unter 31 Kronen

Foto: Khalil Baalbaki, Archiv des Tschechischen Rundfunks

Die Preise für Benzin und Diesel sind in dieser Woche erneut zurückgegangen. Für einen Liter Super bleifrei – in Tschechien „Natural 95“ genannt – liegt der Durchschnittspreis bei 30,84 Kronen, für Diesel bei genau 30 Kronen. In einigen Kreisen war der Liter Super in dieser Woche sogar für weniger als 30 Kronen im Angebot. Dies geht aus den Angaben der Firma CCS hervor, die in Tschechien die Preise verfolgt.

Foto: Khalil Baalbaki, Archiv des Tschechischen Rundfunks
Damit setzt sich in Tschechien der massive Rückgang der Benzinpreise fort, der im vergangenen Oktober mit dem Verfall der Ölpreise seinen Anfang genommen hat. Vor einem Jahr kosteten Benzin wie auch Diesel hierzulande noch über 36 Kronen pro Liter. Es sei heute nicht schwer, eine Tankstelle mit Literpreisen von unter 30 Kronen zu finden, meinte der Analytiker Boris Tomčiak vom Finanzdienstleister Colosseum am Donnerstag gegenüber der Presseagentur ČTK. Er verwies darauf, dass die Kraftstoff- und Ölpreise an der Börse in Rotterdam in dieser Woche erneut massiv gefallen seien. Die günstigen Preise in Tschechien würden allerdings vom schlechten Kurs der Krone gegenüber dem Dollar überschattet, fügte der Analyst hinzu. Für die kommende Woche sei mit einem weiteren Fall der Preise zu rechnen.

Foto: Archiv Radio Prag
In den ersten beiden Januarwochen sanken die Kraftstoffpreise in Tschechien um mehr als eine Krone. Zudem liegen die Preise in einigen Regionen noch weit unter dem Landesdurchschnitt. Am günstigsten tanken Autofahrer derzeit im Südböhmischen Kreis, wo Super Bleifrei 29,82 und Diesel 30,02 Kronen kosten. Unter die 30-Kronen-Schwelle gefallen sind die Preise auch im Kreis Hradec Králové / Königgrätz. Am teuersten ist das Tanken wie üblich in Prag. Die tschechische Hauptstadt ist die einzige Region, in der die Literpreise nach wie vor die 32 Kronen überschreiten. Für einen Liter Super bleifrei zahlen die Autofahrer in Prag durchschnittlich 32,84 Kronen, der Liter Diesel schlägt mit 32,95 zu Buche.