Neue Holzkirche in Guty vier Jahre nach Brandanschlag eingeweiht

Replik der Fronleichnamskirche in Třinec-Guty

Die Replik der hölzernen Fronleichnamskirche im Ortsteil Guty der mährisch-schlesischen Stadt Třinec / Trzynietz lässt sich von außen wie innen nicht vom Original unterscheiden. So gut ist die Replik geworden.

Das Baudenkmal wurde im August 2017 von Brandstiftern absichtlich zerstört. Beim Nachbau aus Tannen-, Fichten- und Eichenholz wurden traditionelle Handwerksverfahren verwendet. Die Baukosten belaufen sich auf 33 Millionen Kronen (1,3 Millionen Euro). Die neue Kirche ist mit einem elektrischen Feueralarm ausgestattet.