Stengel: Der Wissensstand über die EU-Kandidatenländer ist mangelhaft

r_2100x1400_radio_praha.png

Die mit interessanten Informationen scheinbar so spärlich gesegnete Sommerzeit kommt auch dadurch zustande, dass selbst ein Jahrzehnt nach dem Fall des Eisernen Vorhangs in Europa die in den beiden Nachkriegssystemen aufgewachsenen Menschen noch zu wenig voneinander wissen. Da hat gerade die internationale Medienlandschaft noch ein weites und zum Teil brachliegendes Feld vor sich. Dies bestätigte Radio Prag gegenüber auch Stefan Stengel von der NetWell New Media GmbH in Hamburg, als er sich jüngst zu einem Vortrag in Prag aufhielt. Doch hören Sie selbst: