Tschechen urlauben immer mehr in Österreich

r_2100x1400_radio_praha.png

Die österreichisch-tschechischen Beziehungen durchleben derzeit wahrscheinlich nicht ihre besten Momente. Doch den Tourismus scheint die Politik wenig zu beeinflussen. Die Anzahl der tschechischen Touristen, die im zu Ende gegangenen Winter die Alpenrepublik besucht haben, war höher als je zuvor. Dagmar Keberlova hat weitere Informationen.

Die Tschechen fahren immer öfter in das südliche Nachbarland. Die Zahlen steigen stetig, bestätigte die Direktorin des Österreichischen Verkehrsbüros Ingrid Sieder gegenüber Radio Prag: