Einladung nach Susice/Schüttenhofen (Böhmerwald)

r_2100x1400_radio_praha.png

Abschliessend hat Martina Schneibergova für Sie einen Tip für das Wochende:

Der Tip ist vor allem für alle diejenigen bestimmt, die es nicht weit in den Böhmerwald haben. Wie jedes Jahr findet am ersten Sonntag im September in der Stadt Susice/Schüttenhofen die traditionelle Wallfahrt statt. Susice, das als eine Goldwäschegemeinde entstanden ist, liegt am Fluss Otava und wird als das Tor in den Zentralböhmerwald bezeichnet. Einen besonderen Aufschwung erlebte die Stadt im 19. Jahrhundert, als hier von Vojtech Scheinost die Zündholzproduktion eingeführt wurde. Über die Geschichte dieses in Susice traditionellen Produktionszweigs kann man mehr im dortigen Böhmerwaldmuseum erfahren. Die Wallfahrt wird in der Schutzengel-Kapelle gefeiert. Diese Barockkapelle befindet sich auf einem Hügel oberhalb der Stadt, von wo man eine hervorragende Aussicht auf die Stadt und ihre Umgebung hat. Über das bevorstehende Kirchenfest informiert Sie der Administrator der Pfarrei Susice, P. Vitezslav Holy:

"Ich möchte Sie zu dem dreitägigen Kirchenfest nach Susice einladen, das am Samstag Nachmittag beginnt. Nach dem Kreuzweg wird ein Gottesdienst für Jugendliche zelebriert. Am Sonntag wird in der Schutzengel-Kapelle zuerst um 9 Uhr die Wallfahrtsmesse für Kinder und dann um 11 Uhr die Hauptmesse gelesen. Am Sonntag wird zugleich in der Pfarrei der Tag der Schüler und Lehrer gefeiert. Das dreitägige Kirchenfest wird dann am Montag früh beendet"