Staatlicher Feiertag am 28. Oktober

28. Oktober 1918 - 28. říjen 1918
0:00
/
0:00

Willkommen bei Tschechisch gesagt. Der bevorstehende 28. Oktober ist ein staatlicher Feiertag in Tschechien. Zu diesem Tag nun ein paar Vokabeln.

Feiertage - svátky
Die Tschechische Republik hat zurzeit insgesamt sieben staatliche Feiertage – státní svátky. Außer der staatlichen stehen auch sogenannte andere Feiertage – ostatní svátky im Kalender (wie zum Beispiel die christlichen Feiertage Ostern und Weihnachten) sowie bedeutende Tage – významné dny. An Feiertagen hat man sowohl in der Arbeit als auch in der Schule frei – volno. Im Unterschied dazu gelten bedeutende Tage als normale Arbeitstage – pracovní dny.

Zurück aber zum wichtigsten Staatsfeiertag, dem 28. Oktober – 28. říjen. Dieses Datum wird gefeiert als der Tag der Entstehung des selbständigen tschechoslowakischen Staates – Den vzniku samostatného československého státu im Jahr 1918. An diesem Tag verleiht der Staatspräsident traditionell die Staatsauszeichnungen – státní vyznamenání.

Studentische Demonstrationen gegen die Besetzung der Tschechoslowakei - studentské demonstrace proti okupaci Československa (Foto: ČT24)
In der Geschichte des 20. Jahrhunderts waren aber auch weitere Ereignisse mit dem Tag verbunden. So fanden im Jahr 1939 in vielen Städten studentische Demonstrationen statt gegen die Besetzung der Tschechoslowakei – studentské demonstrace proti okupaci Československa. Am 28. Oktober 1945 wiederum wurde die Verstaatlichung der Banken und der Industrie ausgerufen. Zum Andenken daran wurde der Tag von 1952 bis 1989 als Tag der Verstaatlichung – Den znárodnění gefeiert. Am 28. Oktober 1968 billigte das Parlament das Gesetz über die Entstehung einer tschechoslowakischen Föderation – zákon o československé federaci. Ende der 1980er Jahre fanden anlässlich des 28. Oktobers Protestaktionen – protestní akce gegen das kommunistische Regime statt, die von der Polizei niedergeschlagen wurden. Auf Wiederhören in einer Woche! Na slyšenou za týden!