Studenten-Forum 2000

r_2100x1400_radio_praha.png

Im Jahr 1997 gründete Präsident Vaclav Havel das sog. "Forum 2000". Die Idee dabei war es, eine Plattform zu schaffen, auf der einmal im Jahr führende Persönlichkeiten aus verschiedenen Kontinenten unabhängig vom politischen Tagesgeschäft über aktuelle gesellschaftspolitische Fragen diskutieren können.

Das "Forum 2000" stieß zwar auf ein sehr positives Echo, hatte jedoch einen Haken: Die jüngere Generation war auf ihm nicht vertreten. Bereits ein Jahr später, 1998, berief der tschechische Präsident daher das "Studenten-Forum 2000" ein, das dieselbe Zielsetzung verfolgte wie das "große" Forum 2000. Am Donnerstag nun begann das vierte "Studenten-Forum 2000" in Prag. Silja Schultheis hat sich nach der Eröffnung mit dem Koordinator der Veranstaltung, Ondrej Liska, unterhalten.