Die besten Saucen der böhmischen Küche

Svíčková

Die typischen böhmischen Knödel werden in Scheiben geschnitten und meist mit Fleisch und Sauce serviert. Wir nennen Ihnen nun die bekanntesten Beispiele.

Die Sauce heißt auf Tschechisch – omáčka. Die einzelnen Knödelhappen werden in die Sauce eingetaucht – namočit oder namáčet beziehungsweise omočit. Eben davon wird die tschechische Bezeichnung für die flüssige, cremige Beigabe abgeleitet.

Dillsauce – koprová omáčka,  koprovka | Foto: Jana Myslivečková,  Tschechischer Rundfunk

Die populärste Sauce, die in fast allen Gaststätten hierzulande angeboten wird, ist – svíčková. Eigentlich bezeichnet das Wort die Lende, denn eben der Lendenbraten soll mit dieser Rahmsauce – smetanová omáčka gereicht werden. Allgemein wird der Begriff aber auch für die Sauce selbst verwendet, egal welches Fleischstück man damit serviert. Eine weitere typische Beigabe ist die Dillsauce – koprová omáčka, umgangssprachlich koprovka. Auch diese enthält Rahm – smetana beziehungsweise Milch – mléko als Grundlage und bekommt vom Dill – kopr ihr typisches Aroma. Tomatenmark – rajský protlak ist  die wichtigste Zutat in einer Tomatensauce – rajská omáčka, kurz rajská. Genauso wie die Dillsauce wird auch die Tomatensauce meist mit Rindfleisch und Semmelknödeln serviert. Für die sogenannte Znaimer Sauce – znojemská omáčka sind kleine Stücke Gewürzgurken charakteristisch, die aus der Gegend um Znojmo / Znaim stammen – znojemské okurky. Und in die sogenannte Stephanssauce – štěpánská omáčka gehören wiederum kleine Würfel hartgekochter Eier.

Schweinebraten-Knödel-Sauerkraut – vepřo-knedlo-zelo | Foto: Zacatecnik,  Wikimedia Commons,  CC BY-SA 3.0

Die Knödel kommen zudem auch mit Bratengerichten auf den Tisch. Schweinebraten-Knödel-Sauerkraut – vepřo-knedlo-zelo ist das bekannteste Beispiel. Oder aber sie sind die Beilage zu einem Gulasch  – guláš. Bleiben nach dem Mittagessen Knödel übrig, werden diese am nächsten Tag oft in Würfel geschnitten, mit Eiern gemischt und in einer Pfanne in Butter gebraten – knedlíky s vajíčkem. Guten Appetit und auf Wiederhören! Na slyšenou!

Tomatensauce - rajská omáčka | Foto: Michal Sänger,  Tschechischer Rundfunk