Kavan und Molterer einigten sich auf Ergänzung der Temelin - Dokumentation

r_2100x1400_radio_praha.png

Der tschechische Außenminister Jan Kavan und der österreichische Umweltminister Wilhelm Molterer haben sich am Samstag in Prag auf einer Ergänzung der Dokumentation zum Atomkraftwerk Temelin geeinigt. Die tschechische Seite wird die Unterlagen, die sie der österreichischen Seite bereits zur Verfügung gestellt hatte, um die Variante der Nichtinbetriebnahme des Atommeilers erweitern. Tschechien hat sich auch verpflichtet, den Zugang der Öffentlichkeit zu Informationen im Falle ernsthafter Komplikationen zu verbessern. Dies sagten beide Politiker nach stundenlangen Verhandlungen vor Journalisten. Die ergänzten Dokumente sollten der österreichischen Seite bis Mitte Mai vorgelegt werden, so der tschechische Außenminister Jan Kavan.