• 15.05.2022

    Am Montag beginnt die Instandsetzung der Barrandov-Brücke in Prag. Die Reparaturen werden sich über mehrere Jahre erstrecken. In diesem Jahr werden die Arbeiten 110 Tage dauern, die Kosten sollen 594,5 Millionen Kronen (24 Millionen Euro) erreichen.

    Die Barrandov-Brücke wurde 1983 gebaut und ist Teil des Prager Stadtrings. Sie wird täglich von 140.000 Autos genutzt. Die Brücke wurde bisher noch nicht modernisiert. Während der Reparaturarbeiten sollen den Autofahrern in jeder Richtung drei statt vier Fahrspuren zur Verfügung stehen.

  • 15.05.2022

    Die Falschinformationen und falschen Anschuldigungen höchster russischer Beamter gegen die Ukraine und die freie und demokratische Welt erinnern laut Miloš Vystrčil (Bürgerdemokraten) zunehmend an die Nazi-Propaganda von vor 80 Jahren. Der Vorsitzende des tschechischen Senat sagte dies bei der traditionellen Gedenkfeier für die Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung am Sonntag auf dem Nationalfriedhof in Terezín / Theresienstadt. Der Krieg in der Ukraine zeige, wie wichtig es sei, der eigenen Vergangenheit gegenüber nicht gleichgültig zu sein, so der Parlamentarier.

    Die Gedenkveranstaltung fand anlässlich des 77. Jahrestages der Befreiung des KZs Theresienstadt statt. Politiker, Veteranen des Zweiten Weltkriegs und ausländische Diplomaten nahmen daran teil. Vertreter aus Russland und Belarus wurden von der Gedenkstätte Theresienstadt in diesem Jahr in Folge des Ukraine-Krieges nicht eingeladen.

  • 15.05.2022

    Die deutsche Metal-Band Rammstein spielt am Sonntagabend in Prag.  Das Konzert findet auf dem Flughafen im Prager Stadtteil Letňany statt. Die Band stellt unter anderem Songs aus ihrem aktuellen Album „Zeit“ vor.

    Die Organisatoren erwarten bis zu 60.000 Besucher. Das Konzert wird noch am Montag wiederholt.

  • 15.05.2022

    In Tschechien halten sich derzeit nach Schätzungen über 200.000 Flüchtlinge aus der Ukraine auf. Dies sagte Innenminister Vít Rakušan (Bürgermeisterpartei Stan) am Sonntag in einer Sendung des öffentlich-rechtlichen tschechischen Fernsehens.

    Tschechien hat bisher etwa 342.300 Visa für vorübergehenden Schutz ausgestellt. Rund 140.000 Menschen haben laut Rakušan das Land verlassen. Der Tschechischen Republik fehle ein genauer Überblick, wie viele  Menschen zurück in die Ukraine zurückgekehrt seien, da sie kein Grenzland im Schengen-Raum sei, so Rakušan.

  • 14.05.2022

    Die Eröffnung der Sommersaison auf der Prager Burg ist auf großes Interesse der Öffentlichkeit gestoßen. Am Tag der offenen Tür am Samstag konnten die Besucher die repräsentativen Innenräume besichtigen, die normalerweise nicht zugänglich sind, aber auch etwa den Alten Königspalast oder den Veitsdom.

    In der Vergangenheit fanden die Tage der offenen Tür zu Beginn der Sommersaison regelmäßig statt, doch in den letzten beiden Jahren blieb die Prager Burg wegen der Covid-19-Epidemie für die Öffentlichkeit geschlossen.

  • 14.05.2022

    Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in die Eishockey-WM in Tampere gestartet. Im Auftaktspielt am Samstag besiegte das Team von Trainer Kari Jalonen Großbritannien mit 5:1.

    In der neuen Nokia Arena erwarten das tschechische Team sieben Spiele der Vorrunde. Tschechiens Gegner in der B-Gruppe sind neben Großbritannien noch Finnland, Lettland, Norwegen, Österreich, Schweden und die USA.

  • 14.05.2022

    Die EU-Ratspräsidentschaft Tschechiens wird am 1. Juli mit einer gemeinsamen Sitzung der tschechischen Regierung und der Europäischen Kommission in der ostböhmischen Stadt Litomyšl / Leitomischl eröffnet. Premier Petr Fiala (Bürgerdemokraten) sagte dies gegenüber dem Radiosender Frekvence 1 am Samstag.

    Das wichtigste EU-Gipfeltreffen während der tschechischen Präsidentschaft wird laut Fiala im Herbst auf der Prager Burg stattfinden. Er würde begrüßen, wenn auch der ukrainische Staatspräsident Selenskyj daran teilnehmen würde, sagte Fiala. Eine Bedingung dafür sei aber, dass die Situation in der Ukraine eine friedliche Lösung finde. Dies scheine leider nicht der Fall zu sein, meinte Fiala.

  • 14.05.2022

    Am Sonntag ist es in Tschechien überwiegend heiter. Die höchsten Temperaturen steigen auf 22 bis 26 Grad Celsius.

  • 14.05.2022

    In Prag hat am Samstag das Navalis-Fest begonnen, mit dem an den Brückenheiligen Johann von Nepomuk erinnert wird. Am Nachmittag standen Konzerte von Folkloregruppen aus Kroatien, der Ukraine und Mähren sowie Auftritte venezianischer Masken auf dem Programm. Auch historische Boote aus Kroatien waren zu sehen.

    Die Veranstaltung wird am Sonntag fortgesetzt. Nach einer Messe im Veitsdom wird bei einer Prozession eine Statue des heiligen Johannes Nepomuk über die Karlsbrücke getragen. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist das traditionelle Abendkonzert auf der Moldau unter der Karlsbrücke.

  • 14.05.2022

    Das Interesse an Mietwohnungen in Prag ist rasant gestiegen. Dies ist auf die steigenden Hypothekenzinsen, die Rückkehr von Studenten und Touristen nach der Corona-Krise und den Zustrom von Flüchtlingen infolge des Krieges in der Ukraine zurückzuführen.

    Das Angebot an Mietwohnungen ist momentan so gering wie seit acht Jahren nicht mehr, wie sich aus einer Umfrage von GarantovanyNajem.cz ergibt. Demzufolge seien vor allem kleinere Wohnungen in der Hauptstadt vom Markt verschwunden.

    Laut den Statistiken von GarantovanyNajem.cz gibt es in der Hauptstadt derzeit 4700 aktive Angebote für Wohnungen zur Miete. Während der Corona-Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 standen mehr als 15.000 Wohnungen zur Verfügung.

Pages