• 24.05.2024

    Ein zentrales Thema des bevorstehenden informellen Treffens der Nato-Außenminister in Prag wird voraussichtlich die Unterstützung der Ukraine sein. Bei der Beratung am 31. Mai handelt es sich um eine Vorbereitung auf den Nato-Gipfel in Washington im Juli dieses Jahres. Das gab David Konecký bekannt, leitender Direktor der Abteilung für Sicherheit und Multilateralismus des Außenministeriums und zukünftiger Ständiger Vertreter Tschechiens bei der Nato.

    Dass die Zusammenkunft und der diplomatische Austausch in Prag stattfinde, sei von großer Bedeutung für die Tschechische Republik, so Konecký weiter. Man wolle sich als zuverlässiges und aktives Nato-Mitglied zeigen. Das Treffen bietet laut Konecký außerdem einen Anlass zum Gedenken an den 25. Jahrestag der Mitgliedschaft der Tschechischen Republik und das 75-jährige Bestehen des Bündnisses.

    Autor: Johanna Gutmann
  • 24.05.2024

    Am Freitag wird der Block 2 des Kernkraftwerks in Dukovany planmäßig abgestellt. Die Wartungsarbeiten, Inspektionen, Prüfungen der Geräte sowie die Auswechslung der Brennelemente sollen bis August dieses Jahres andauern. Die Reaktorleistung wird im Laufe des Tages schrittweise reduziert, um die Einspeisung in das Stromnetz bis zum Abend vollständig einstellen zu können. Das teilte ein Sprecher des Kernkraftwerks der Presseagentur ČTK mit.

    Nach Angaben des Energiekonzerns ČEZ hat der zweite Block seit seiner Inbetriebnahme 1986 rund 127 Terrawattstunden Strom produziert, was dem tschechischen Gesamtverbrauch von zwei Jahren entspricht. Der halbstaatliche Energiekonzern bereitet sich derzeit auf den Ausbau des Akw vor. Die Regierung wird diesen Sommer über die Anzahl der neuen Blöcke entscheiden. Der neue Block soll in Dukovany bis 2036 an das Netz angeschlossen werden.

    Autor: Johanna Gutmann
  • 24.05.2024

    Der tschechische Staatspräsident, Petr Pavel, wurde am Freitagvormittag aus dem Zentralen Militärkrankenhaus in Prag entlassen. Dort war der 62-Jährige seit Donnerstagabend nach einem leichten Motorradunfall behandelt worden. Nach Angaben seiner Kanzlei war Pavel während einer Übungsfahrt auf einem geschlossenen Gelände bei niedriger Geschwindigkeit gestürzt.

    Wie die Kanzlei am Freitag auf X weiter schrieb, bleibt das Programm des Staatsoberhauptes für die kommende Woche unverändert bestehen, einschließlich einer Auslandsreise nach Jordanien.

  • 24.05.2024

    Etwa 20 privat verwaltete Schlösser und Burgen in Tschechien haben von Freitag bis Sonntag für Besucher geöffnet. Einige der Sehenswürdigkeiten bleiben nach diesem Wochenende dann das ganze Jahr über wieder für die Öffentlichkeit geschlossen. Die „Tage der privaten Burgen und Schlösser“ werden vom Eigentümerverband veranstaltet.

    An mehreren Orten führen die Besitzer selbst über die Anwesen, so etwa im südmährischen Dolní Kounice / Kanitz oder auf den Burgen Houska und Kost. Alle teilnehmenden Objekte und Termine finden sich unter amhz.cz.

  • 24.05.2024

    Das Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer (ICC) hat dem russischen Erdgasförderer Gazprom untersagt, in seinem Land einen Gerichtsprozess gegen das tschechische halbstaatliche Energieunternehmen ČEZ zu führen. Darüber informierte ČEZ am Donnerstagabend. Als Grund wird demnach angegeben, dass der Streit zwischen den beiden Firmen durch ein internationales Gericht gelöst werden müsse.

    ČEZ hatte im Februar vergangenen Jahres in Genf ein Schiedsverfahren gegen Gazprom angestrengt, mit dem eine Entschädigung wegen nicht eingehaltener Gaslieferverträge erreicht werden soll. Gazprom reagierte im April dieses Jahres mit einer Unterlassungsklage bei einem russischen Schiedsgericht.

  • 24.05.2024

    Die Angestellten der Gerichte in Tschechien werden am Mittwoch kommender Woche für höhere Löhne streiken. Den eintägigen Warnstreik kündigten die zuständigen Gewerkschaften am Donnerstag nach ihren Verhandlungen mit Justizminister Pavel Blažek (Bürgerdemokraten) an. Die Arbeitnehmervertreter fordern Lohnerhöhungen von 15 Prozent sowie die Erstellung von eigenen Lohntabellen für den Justizbereich, also unabhängig von den anderen staatlichen Angestellten.

    Wie zwei Vertreterinnen des Justizgewerkschaftsverbandes vor Journalisten mitteilten, hätten 90 Prozent der insgesamt etwa 9500 Mitarbeiter ihre Teilnahme am Ausstand zugesagt. Damit würden alle Einrichtungen in Tschechien bestreikt mit Ausnahme des Verfassungsgerichts, hieß es.

  • 23.05.2024

    Tschechien hat das Halbfinale der Eishockey-WM erreicht. Im Viertelfinalspiel am Donnerstagabend in Prag besiegte die Nationalmannschaft das Team der USA mit 1:0. Der einzige Treffer des Duells geht auf das Konto von Pavel Zacha.

    Im Kampf um das Finale tritt Tschechien am Samstag gegen Schweden an.

  • 23.05.2024

    Der tschechische Präsident Petr Pavel hat einen leichten Motorradunfall erlitten. Seine Verletzungen seien nicht schwerwiegend, würden aber eine  Untersuchung im Zentralen Militärkrankenhaus in Prag erfordern, teilte die Präsidialkanzlei am Donnerstagabend mit.

    Der 62-Jährige ist begeisterter Motorradfahrer und hat seine Vorliebe auch nach seiner Wahl ins Amt des Staatsoberhauptes nicht aufgegeben.

  • 23.05.2024

    Das tschechische Kapitalmarktgesetz steht nicht im Einklang mit dem EU-Recht und muss wahrscheinlich geändert werden. Dies hat der Gerichtshof der Europäischen Union entschieden, wie das Nachrichtenportal Seznamzpravy.cz am Donnerstag berichtete.

    Der Gerichtshof in Luxemburg kam zu diesem Schluss in seinem Urteil im Rechtsstreit zwischen der Investmentplattform Fondee und der Tschechischen Nationalbank (ČNB). Dieser begann mit einer Geldstrafe, die die ČNB gegen Fondee verhängte, weil sie Aufträge an ausländische Händler weiterleitete, was nach tschechischem Recht verboten ist. Dem Urteil zufolge verstößt diese Bestimmung jedoch gegen die europäische Richtlinie.

  • 23.05.2024

    Am Freitag ist es in Tschechien meist bewölkt, tagsüber gibt es in im Gro0teil des Gebietes gelegentlich Regen oder Schauer. Vereinzelt sind auch starke Gewitter möglich. Die Tageshöchsttemperaturen steigen auf 17 bis 21 Grad, im schlesischen Landesteil bis auf 23 Grad Celsius.

Pages