Von vorne und von hinten gleich

22.02.2022 - von vorne und von hinten gleich
0:00
/
0:00

Das Datum 22.02.2022 war ganz besonders: Es liest sich von vorne wie von hinten genau gleich. Vom sogenannten Kalender-Palindrom ist auch die heutige Ausgabe unseres Sprachkurses inspiriert.

„Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?“ | Illustrationsfoto: Engin Akyurt,  Pixabay,  CC0

Wird ein Wort beziehungsweise ein Satz rückwärts gelesen und klingt genauso wie beim Lesen von vorne, dann handelt es sich um ein Palindrom. Wie etwa die folgenden deutschen Sätze: „O Genie, der Herr ehre dein Ego!“ „Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?“ Oder aber etwa: „Knabe, nie neben eine Bank!“ Die Groß- und Kleinschreibung, die Vokallängen, Wortgrenzen und Satzzeichen müssen beim Rückwärtslesen gegebenenfalls geändert werden.

Wie das Deutsche kennt auch das Tschechische einige Wortpalindrome: kajak – der Kajak, krk – der Hals, oko – das Auge, madam – Madam, radar – das Radar oder aber etwa das Verb tahat – ziehen.

„Schenk dem Hirsch kein Bier ein!“ - Jelenovi pivo nelej! | Illustrationsfoto: saldesalsal,  Flickr,  CC BY-NC-ND 2.0

Das wohl bekannteste tschechische Satzpalindrom lautet: Kobyla má malý bok. „Die Stute hat eine kleine Flanke“, so die Bedeutung. Auch im zweiten sehr bekannten Palindrom spielt ein Tier die Hauptrolle: Jelenovi pivo nelej! „Schenk dem Hirsch kein Bier ein!“ Und die Tierwelt zum dritten Mal: Kuna nese nanuk. „Der Marder bringt ein Eis am Stiel.“ Es gibt aber auch ziemlich komplizierte Sätze. A dál vidí lítat netopýry potentát i lid i vláda. Das heißt dann: „Der Monarch, das Volk und die Regierung sehen weiterhin, wie die Fledermäuse fliegen.“ Ein anderes Palindrom lautet: „Eine fesche Frau ruft: Hat Herr Chef zu wenig Wein?“ Auf Tschechisch: Fešná paní volá: má málo vína pan šéf? Beim Wein ist aber Vorsicht geboten. Denn ein weiteres Beispiel lautet: Pijan ležel na JIP. „Der Trinker lag auf der Intensivstation.“ Auf Wiederhören! Na slyšenou!

„Die Stute hat eine kleine Flanke“ - kobyla má malý bok | Illustrationsfoto:  BioPic Photos,  Pixabay,  CC0