Hyundai hat zweimillionsten Wagen in Nošovice produziert

Hyundai Tucson (Foto: Archiv Hyundai)

Die Hyundai Motor Manufacturing Czech s.r.o. mit Sitz im nordmährischen Nošovice hat am Freitag den zweimillionsten Pkw produziert. Er wurde an Vertreter der tschechischen Feuerwehr übergeben. Die europäische Filiale des südkoreanischen Autobauers Hyundai wurde vor zehn Jahren gegründet. Nach Fertigstellung des Werkes in Nošovice wurde die Serienproduktion am 3. November 2008 gestartet.

Hyundai Tucson (Foto: Archiv Hyundai)
Seitdem hat Hyundai Czech jährlich stets über 100.000 Fahrzeuge produziert, im vergangenen Jahr lag die Stückzahl bereits bei 342.200 Wagen. Das war eine Produktionssteigerung von 11,3 Prozent zum Jahr davor. Für dieses Jahr strebt die Firma den Gesamtausstoß von 350.000 Autos an. Und dafür liegt das Unternehmen bisher auch im Soll: Von Jahresbeginn bis dato liefen bereits rund 165.000 Wagen vom Band, sagte Firmensprecher Petr Vaněk am Freitag der Nachrichtenagentur ČTK.

Im vergangenen Jahr haben die drei großen Autohersteller in Tschechien knapp 1,3 Millionen Pkw produziert – das ist neuer Rekord. Hyundai Czech war dabei nach Škoda Auto (737.000 Wagen) zweitstärkster Produzent, noch vor dem TPCA-Werk in Kolín, wo rund 219.000 Fahrzeuge vom Band liefen. Der Anteil von Hyundai an der Gesamtproduktion lag bei 26 Prozent.

Hyundai Czech plant, seine Produktion bis auf 385.000 Wagen jährlich zu steigern. Dieses Ziel aber werde man erst in einigen Jahren erreichen, zumal man den Antrag für die dazu erforderliche Umweltverträglichkeitsprüfung (EIA) gerade erst einreicht habe, so Vaněk. Sicher aber sei, dass man dafür keine neue Halle bauen, sondern die Produktion noch effizienter gestalten werde. Der letzte größere Sprung wurde nach Oktober 2010 gemacht, als die dritte Schicht im Werk eingeführt wurde.

Im Unternehmen Hyundai Czech sind 3400 Arbeitnehmer beschäftigt, die überwiegende Mehrzahl von ihnen (97 Prozent) kommt aus dem Mährisch-Schlesischen Kreis. Weitere 7000 Menschen aus der Region arbeiten bei Subunternehmen des Autoproduzenten. Das bisher erfolgreichste Modell gehört der SUV-Klasse an: Es ist der Hyundai ix35, von dem bereits 603.000 Wagen hergestellt wurden.